Direkt zum Inhalt

| Paracetamol wirkungslos

Paracetamol stoppt nicht den Arthrose-Schmerz / © CH-Alpha PLUS Forschung

(se) 

Arthrose-Patienten greifen oft über einen langen Zeitraum zu Paracetamol, um ihre Beschwerden zu lindern. Doch eine neue Studie beweist jetzt: Dieses Mittel ist bei Arthrose-Schmerzen nicht effektiv.

Forscher von der Universität Bern werteten 74 Studien mit mehr als 58.000 Arthrose-Patienten aus. Ihre aktuellen Daten zeigten, dass Paracetamol bei Knie- und Hüftarthrose nicht besser hilft als ein Placebo, egal in welcher Dosis es eingenommen wurde. Bisher galt es als Mittel der Wahl, da andere Schmerzmittel, die zu den Nicht-steroidalen Entzündungshemmern (NSAID) zählen, auf Dauer zu Magen-Darm sowie Herz-Kreislaufproblemen führen können.


Quelle: www.spiegel.de/gesundheit vom 21.03.2016
Bild: © Volker / Fotolia
Cookie-Einstellungen